Tagesgeld ist die Festgeldanlage mit dem kürzest möglichen Horizont - einem Tag. Tagesgeldkonten kannst Du bei nahezu jeder Bank eröffnen. Achte allerdings bitte auf die Konditionen. Versuche ein kostenloses Konto zu bekommen. Hier findest Du ein paar Möglichkeiten. Ein Tagesgeldkonto - oder besser sogar mehrere - ist eine gute Idee, um dein Geld zu strukturieren. Du erhälst zwar nur eine minimale Verzinsung, aber formell ist das Geld erstmal von deinem Girokonto weg und Du gibst es nicht aus.

Dein Tagesgeld ist täglich verfügbar, du kannst also jederzeit darauf zurück greifen. Ein Tagesgeldkonto ist jedoch immer ein Anlagekonto und nicht für den Zahlungsverkehr vorgesehen. du kannst also nicht deine laufenden Zahlungen darüber abwickeln (z.B. Miete). Deswegen bekommst Du auch keine ec-Karte oder Ähnliches für dein Tagesgeldkonto.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere