Ich bin ja ein großer Freund des Mehr-Konten-Modells. Dies kannst Du in verschiedenen Varianten umsetzen. Entweder für dich allein, indem Du mehrere Girokonten führst, um deine Budgets und Rücklagen besser im Blick zu halten oder ob ihr als Paar das Drei-Konten-Modell umsetzt.

Wenn du selbstständig bist, solltest Du auf jeden Fall mindestens zwei Girokonten führen: eines für deine privaten Gelder und streng davon getrennt deine geschäftlichen Vorgänge.

Ich kann dir folgende Konten empfehlen (ich habe selbst meine Konten dort):

das kostenlose Girokonto der 1822direkt – das ist die Direktbank der Frankfurter Sparkasse. Du bekommst nicht nur 100 EUR Gutschrift bei Eröffnung und unter bestimmten Bedingungen, sondern kannst auch alle Automaten von Sparkassen nutzen, um kostenlos Geld abzuheben.

Alternativ – oder zusätzlich – empfehle ich dir das ebenfalls kostenlose Girokonto der DKB. Ich habe schon seit 2009 mein Konto hier und war bis jetzt immer zufrieden. Auch die Rückerstattung der Kreditkartengebühren in den USA hatte problemlos geklappt.

Die Links dieser Seite sind Affiliate-Links.